Einrichtung: steuerfreier Umsätze in der Kasse (z.B. Offshore Management) - (reybex 2.0)

Originally published at: https://docs.reybex.com/kb/einrichtung-offshore-management-fuer-die-kasse/

Sie betreiben ein Ladengeschäft und liegen im Einzugsbereich von US-amerikanischen Soldaten, welche Ihre Einkäufe bei Ihnen steuerfrei bekommen. Hierzu müssen einige Einstellungen in reybex vorgenommen werden.

Voraussetzungen:

1. Anlage eines gesonderten Kassenkunden

  • Besonderheit des Kunden: Länderkennzeichen des Kunden muss ein Drittland sein. z.B. Vereinigte Staaten

2. Anlage eines gesonderten Steuerschlüssel /Steuersatzes

  • z.B. Steuerfrei, Umsatzsteuer 0%, Drittland-Steuerschlüssel

3. Anlage einer gesonderten Steuerregel

  • Verknüpfung des Landes und des Steuersatzes zu einer Regeln bei Bedarf kann auch zusätzlich der Kunde angegeben werden

Workflow:

  • Bevor Sie mit dem Kassiervorgang starten, müssten sich die Kunden als Nato-Mitglieder/amerikanische  Soldaten ausweisen und Sie müssen in der Kasse oben rechts den entsprechenden Kassenkunden auswählen, welchen Sie laut den Voraussetzungen unter Punkt 1 angelegt haben.
  • Der Kassiervorgang unterscheidet sich nicht
  • Anhand der Kundenauswahl wird erkannt, dass bei diesem Geschäftsvorfall keine Steuer ausgewiesen wird.

Hinweis: Damit die Belege ordnungsgemäß in die Finanzbuchhaltung übergeben werden können, müssen auch Kontenfindungen für den konkreten Geschäftsvorfall angelegt werden, nur dann ist ein Tagesabschluss möglich.